Märchenfiguren am Spiegelwald

 Auch in diesem Jahr gibt es die legendären Abenteuerwanderungen. Foto: Katja Lippmann-Wagner Auch in diesem Jahr gibt es die legendären Abenteuerwanderungen. Foto: Katja Lippmann-Wagner

Jede Menge Spaß versprechen auch in diesem Jahr die Abenteuerwanderungen des Kul(T)ourbetriebs des Erzgebirgskreises.

In der kommenden Woche stehen gleich zwei davon auf dem Programm. Am Dienstag(4. Juli) geht es nach Scheibenberg. Dort begeben sich die Teilnehmer auf die Suche nach dem Teufel mit den drei goldenen Haaren. Treff ist 10 Uhr am Parkplatz oberhalb des Stadtparks in Scheibenberg.

Die Tour auf den Wegen rund um den Scheibenberg führt zu einem sagenumwobenen Ort. Dabei treffen die Abenteurer auf einen Wandergesellen, der verzweifelt die Antworten auf drei Fragen sucht. Von da an liegt mächtig viel Spannung in der Luft.

Am Freitag (7. Juli) führt die Abenteuerwanderung auf den Spiegelwald. Die Teilnehmer nehmen an einer interessanten Märchenrallye teil. Es versteht sich von allein, dass sie mitten im Wald bekannte Märchenfiguren treffen werden, die sie vor die ein oder andere verzwickte Herausforderung stellen werden.

Wer an der Märchenrallye teilnehmen will, der sollte pünktlich 10 Uhr am Parkplatz des Penny-Markts in Beierfeld sein, denn dort startet die Wanderung Richtung Spiegewald. Anmeldungen für die Abenteuerwanderungen nimmt der Kul(T)ourbetrieb des Erzgebirgskreises entgegen. klw

 
erschienen am 30.06.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Aue

Skitruhe: Kleine Schatzkammer


            Skitruhe: Kleine Schatzkammer

In der Historischen Skitruhe Schönheide, die von dem gleichnamigen Verein betrieben wird, sind eine ganze Reihe Wintersportler mit ihren Erfolgen verewigt. Besonders stolz ist Vereinschef Gottfried Fuchs (im Bild), dass dort auch Denise Herrmann, die aktuell bei Olympia antritt, vertreten ist.Der Verein hat ein Leibchen der früheren Langläuferin und ...

weiterlesen

 
    Aue

Das Leuchten von Amethyste und Bleiglanz


            Das Leuchten von Amethyste und Bleiglanz

Am 17. Februar in der Zeit von 10 bis 15 Uhr lädt die Stadt Grünhain-Beierfeld zur Mineralienbörse in die Bergschmiede des Schaubergwerkes "Herkules-Frisch-Glück" nach Waschleithe ein."Unsere Bergschmiede bietet nicht nur für romantische Hochzeiten, Bergkonzerte und Mettenschichten eine historische Kulisse, sondern eignet sich ebenso ...

weiterlesen

 
    Aue

Von schwarzen Diamanten


            Von schwarzen Diamanten

Zum Abschluss der Winterferien sind am 25. Februar kleine und große Forscher zu einer Familien-Erlebnisführung ins Bergbaumuseum Oelsnitz eingeladen. Im Steinkohlenwald (Karbonwald) im Rundbau öffnet sich 14.30 Uhr der Vorhang für die Kohle. Vor rund 300 Millionen Jahren hatte unsere Erde ein anderes Gesicht als heute.Die späteren sächsischen Steinkohlenreviere ...

weiterlesen

 
    Aue

Party in allen Räumen


            Party in allen Räumen

Das Kultur- und Freizeitzentrum (KFZ) Lugau lädt am 22. Februar ab 10 Uhr zur Suche nach dem Yeti ein. Im tief verschneiten Steegenwald sind die Wanderer auf der Suche nach dem erzgebirgischen Yeti - einer sagenumwobenen Spezies die noch niemand wirklich zu Gesicht bekommen hat. Kann man den Yeti mittels Köder zu Gesicht bekommen? Ist der Yeti ein ...

weiterlesen

 
    Aue

Unberührt und andersartig


            Unberührt und andersartig

Die Kälteregionen der Welt sind Thema einer Dokumentar-Foto-Ausstellung im Museum für bergmännische Volkskunst in Schneeberg - 50 Farbfotos zieren die Wände der musealen Einrichtung. Gestaltet wird die Ausstellung von Gaby und Gerhard Hafenrichter. Die beiden Berliner Dokumentar-Fotografen zeigen noch bis 14. April eine Auswahl ihrer Fotos und entführen ...

weiterlesen

 
    Aue

Hunderte Teilnehmer werden erwartet


            Hunderte Teilnehmer werden erwartet

Die 36. Auer Schneekristall-Wanderung des Eisenbahner-Sport-Verein Lok Aue startet am morgigen Samstag. Wie schon letztes Jahr, ist der Start- und Ziel-Punkt am Kulturhaus in Aue eingerichtet. Wanderfreunde haben die Möglichkeit, zwischen drei Streckenlängen auszuwählen. Touren sind bei der Traditionswanderung dieses Mal über die 8, 15 und 25 Kilometer ...

weiterlesen

 
    Aue

Den Berg bei Nacht erkunden


            Den Berg bei Nacht erkunden

Sie gehört zu den Höhepunkten im Ehrenfriedersdorfer Besucherbergwerk: Die traditionelle Nachtschicht. In diesem Rahmen lädt das Bergwerk am 2. März zu einer Sonderführung zur Bergbaugeschichte ein. Dazu erklärt Geschäftsführer Matthias Kreibich: "Wir haben viele Besucher, die sich explizit für den historischen Bergbau interessieren. Deshalb geht es ...

weiterlesen

 
    Aue

Der Kult der Boybands


            Der Kult der Boybands

Backstreet Boys, Take That, East 17, New Kids on the Block, Boyzone, N' Sync und One Direction - sie alle stehen für Popmusik, die besonders bei weiblichem Publikum gut ankam und Millionen begeisterte. Unter dem Titel "Boybands forever" findet am 17. Februar um 20 Uhr in der Stadthalle eine Musical-Show statt, die das Phänomen Boyband ...

weiterlesen

 
    Aue

Der "Mann auf Echse" kommt


            Der "Mann auf Echse" kommt

Michael Hatzius ist wieder "auf Echse". Der mehrfach preisgekrönte Puppenspieler und Comedian präsentiert am 17. Februar um 19.30 Uhr seine neue Soloshow in der Stadthalle Chemnitz. Angeführt wird sein tierisches Ensemble auch dieses Mal vom Star des Abends - der allwissenden mürrisch-charmanten Echse, die mittlerweile auch Gastgeber einer eigenen ...

weiterlesen

 
    Aue

Impressum

LOKALANZEIGER AUE, SCHWARZENBERG und STOLLBERG erscheint wöchentlich am Freitag in der Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Brückenstraße 15, 09111 ChemnitzTelefon: (0371) 656 20001, Telefax: (0371) 656 27000 Geschäftsführer: Tobias Schniggenfittig Verantwortlich Für Redaktion: ...

weiterlesen

Artikel empfehlen