Märchenfiguren am Spiegelwald

 Auch in diesem Jahr gibt es die legendären Abenteuerwanderungen. Foto: Katja Lippmann-Wagner Auch in diesem Jahr gibt es die legendären Abenteuerwanderungen. Foto: Katja Lippmann-Wagner

Jede Menge Spaß versprechen auch in diesem Jahr die Abenteuerwanderungen des Kul(T)ourbetriebs des Erzgebirgskreises.

In der kommenden Woche stehen gleich zwei davon auf dem Programm. Am Dienstag(4. Juli) geht es nach Scheibenberg. Dort begeben sich die Teilnehmer auf die Suche nach dem Teufel mit den drei goldenen Haaren. Treff ist 10 Uhr am Parkplatz oberhalb des Stadtparks in Scheibenberg.

Die Tour auf den Wegen rund um den Scheibenberg führt zu einem sagenumwobenen Ort. Dabei treffen die Abenteurer auf einen Wandergesellen, der verzweifelt die Antworten auf drei Fragen sucht. Von da an liegt mächtig viel Spannung in der Luft.

Am Freitag (7. Juli) führt die Abenteuerwanderung auf den Spiegelwald. Die Teilnehmer nehmen an einer interessanten Märchenrallye teil. Es versteht sich von allein, dass sie mitten im Wald bekannte Märchenfiguren treffen werden, die sie vor die ein oder andere verzwickte Herausforderung stellen werden.

Wer an der Märchenrallye teilnehmen will, der sollte pünktlich 10 Uhr am Parkplatz des Penny-Markts in Beierfeld sein, denn dort startet die Wanderung Richtung Spiegewald. Anmeldungen für die Abenteuerwanderungen nimmt der Kul(T)ourbetrieb des Erzgebirgskreises entgegen. klw

 
erschienen am 30.06.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Aue

Schnitzer zeigen unterschiedliche Eigenkreationen


            Schnitzer zeigen unterschiedliche Eigenkreationen

Die Mitglieder des Schnitzvereins "An der Linde" Aue/Neudörfel stellen aktuell verschiedenste Werke aus und erlauben Neugierigen interessante Einblick. Angefangen bei Miniaturen über klassische Figuren bis hin zur Großfigur - zu sehen gibt es einiges. Auch der mechanische Winterberg und der Heimatberg sind zu erleben. Anlass für die ...

weiterlesen

 
    Aue

Der perfekte Tag: Alles rund ums Heiraten


            Der perfekte Tag: Alles rund ums Heiraten

Mit der "Perfect Day - Hochzeitsmesse 2017" gibt es im Kulturhaus in Aue jetzt am Samstag eine Premiere. Federführend initiiert hat das Ganze Grit Schubert, Inhaberin vom Bodychic in Aue und Zwickau. Bei der Planung einer Hochzeit, die zum schönsten Tag im Leben zweier Menschen werden soll, wird nichts dem Zufall überlassen. Alles rund ums Heiraten, ...

weiterlesen

 
    Aue

Mahnung und Versöhnung


            Mahnung und Versöhnung

Durch Landesgesetze ist der Volkstrauertag geschützt. Der Volksbund versteht diesen Gedenktag auch mit zunehmendem Abstand vom Krieg als einen Tag der Trauer. Der Volkstrauertag ist aber auch zu einem Tag der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden geworden. Aus dem Anlass gibt es am 19. November um 11 Uhr am Ehrenmal im Schwarzenberger Rockelmannpark ...

weiterlesen

 
    Aue

Museum zeigt Geschichtliches


            Museum zeigt Geschichtliches

Im Foyer des Museums für bergmännische Volkskunst in Schneeberg ist das aktuelle Exponat des Quartals zu sehen: "Die Familienstiftung des Schneeberger Rechtsanwalts und Bürgermeisters Dr. Christoph Pierer (1609-1668) vom 22. November 1667". Die Familie Pierer blieb ohne Nachkommen. Sein Testament und seinen letzten Willen hatte Christoph ...

weiterlesen

 
    Aue

Historie der Klosteranlage


            Historie der Klosteranlage

Zur Hubertusmesse kündigte der Grünhainer Ortsvorsteher Jens Ullmann bereits die nächste Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Feier zu 750 Jahre Stadtrecht Grünhain an."Der Auftakt zu einer Reihe von Lesungen und Ideenaustausch zum Thema, Historie und aktuelle Entwicklung des ehemaligen Zisterzienserklosters Grünhain findet als Klostergespräch ...

weiterlesen

 
    Aue

Christliche Künstler zeigen ihre Arbeiten


            
              Christliche Künstler zeigen ihre Arbeiten

Am 18. und 19. November (10 bis 18 Uhr bzw. 11 bis 16 Uhr) zeigen christliche Künstler auf der "Messe für Kreative" in Thalheim ihre Arbeit und ihre Kunstwerke. Besucher können an beiden Tagen Kunst und Kreativarbeiten auch erwerben."Eine Neuerung in diesem Jahr gibt es auch. Wir veranstalten am Sonntag während des Messeprogramms eine ...

weiterlesen

 
    Aue

Stadtgeschichte

Am Freitag vor dem 1. Advent öffnet das Museum Perla Castrum - Ein Schloss voller Geschichte die Türen seines Depots am Schwarzenberger Bahnhof. Dort können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen des Museums werfen. Die große Stärke des Depots ist der Schauteil, der unter anderem die Schwarzenberger Bahnhofsgeschichte erzählt. ...

weiterlesen

 
    Aue

"Abenteuer Planeten"

In Zeiss-Planetarium und Sternwarte in Schneeberg läuft am Sonntag, 10 Uhr, das Programm "Abenteuer Planeten". Dann startet ein superschneller Raumkreuzer vom Weltraumbahnhof aus zur großen Planetentour. Das Abenteuer Planeten beginnt mit Luna und Felix. Ihre Reise wird einige Jahre dauern und sie führt vorbei an den Planeten des Sonnensystems. Ganz ...

weiterlesen

 
    Aue

Stadt gedenkt Opfern

Schneeberg gedenkt am Sonntag, anlässlich des Volkstrauertags, der Opfer von Krieg und Gewalt, Gewaltherrschaft, Vertreibung und Verfolgung aus rassistischen oder politischen Gründen. Die feierliche Kranzniederlegung am Ehrenmal im Stadtpark von Schneeberg ist für 11:15 Uhr angesetzt und wird vom Musikkorps der Bergstadt und von Schülern der Oberschule ...

weiterlesen

 
    Aue

Lampionumzug in aue

"Wir tragen das Licht und die Wärme des Sommers in den Winter hinein": Unter diesem Motto wird am heutigen Freitag zum traditionellen Lampionumzug auf den Eichert nach Aue eingeladen. Treffpunkt ist 17 Uhr die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt. Der Umzug führt über den gesamten Eichert, wie es Tradition ist. Im Anschluss können sich die Teilnehmer ...

weiterlesen

Artikel empfehlen