Rauschebärte sind auch vor Ort


              Weihnachtsmänner sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Lößnitzer Weihnachtsmarkt anzutreffen. Foto: R. Wendland
            Weihnachtsmänner sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Lößnitzer Weihnachtsmarkt anzutreffen. Foto: R. Wendland

Die Bergstadt Lößnitz erstrahlt im Lichterglanz. In der Innenstadt öffnet von heute bis Sonntag der traditionelle Weihnachtsmarkt, in der Region der wohl älteste, seine Tore. Immerhin ist es die 327. Auflage. Tradition hat in Lößnitz auch der Prolog von Engel und Bergmann, der heute im Rahmen der Eröffnung ab 18.15 Uhr zu erleben ist.

Genauso, wie den Auftritt der Weihnachtsmänner, die dafür sorgen, das Kinderaugen leuchten. Für Samstag und Sonntag haben die Lößnitzer ein umfangreiches Kulturprogramm zusammengestellt und man lädt dazu ein, gemütlich über den Markt zu schlendern und Weihnachtsluft zu schnuppern. Zu den Höhepunkten am Wochenende gehört der große Bergaufzug m Sonntag. Dieser wird per Videogroßleinwand auf den Marktplatz übertragen. Gestaltet wird der Bergaufzug von Mitgliedsvereinen des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine. Start ist für die Habitträger und Bergmusikanten 17 Uhr an der Untere Bahnhofstraße. 30 Minuten später werden die Akteure in der Innenstadt erwartet. rw

 
erschienen am 15.12.2017
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
 


Das könnte Sie auch interessieren
    Aue

Harmonika-Spatzen stimmen auf das Fest ein


            Harmonika-Spatzen stimmen auf das Fest ein

Die fröhlichen Harmonikaspatzen sorgen für festliche Stunden im Kulturhaus in Aue. Beginn für das Weihnachtskonzert ist am Samstag 18 Uhr. Besucher können sich auf ein buntes Programm freuen. Was das Repertoire angeht, ist alles vertreten: begonnen bei Klassik über altbekannte Weihnachtslieder bis hin zu Modernem. Auch ein Gesangsduo ist mit dabei ...

weiterlesen

 
    Aue

Kreativ sein, schlemmen und genießen


            Kreativ sein, schlemmen und genießen

Auf dem Kunsthof in Eibenstock können große und kleine Besucher diesen Sonntag zum 3. Advent kreativ werden und Weihnachtsgeschenke selbst basteln. Möglichkeiten, neue Ideen zu verwirklichen, gibt es viele: ob Fröbelsterne, Räucherkerzen und Kerzenziehen oder auch Filzarbeiten oder Beton-Dekoration. Geöffnet hat der mittlerweile dritte Kunst- und Kreativ-Weihnachtsmarkt ...

weiterlesen

 
    Aue

Kellerwelten sind offen

Die "Kellerwelten von Lößnitz" öffnen. Im Keller Alte Sparkasse in der Rudolf-Weber-Straße 21 spielt die Musik ab 19 Uhr. Heute die Nachwuchs-Band "Rasselband" und am Samstag "Wohnzimmer", ein dynamisches Akustikduo. Im Gewölbekeller der Oesfeldstraße 13 geht es heute 19 Uhr los mit "too secam", Hits von heute und Oldies. Der Samstag steht ab 19 Uhr ...

weiterlesen

 
    Aue

Weihnachtsliedersingen in Burkhardtsdorf

Wie jedes Jahr zur Adventszeit findet am Samstag, dem 16. Dezember um 14.30 Uhr, in der Eurofoam Arena in Burkhardtsdorf ein Weihnachtsliedersingen unter dem Titel "Euch zur Freude" statt. Mit dabei ist die Vorschulgruppe Kita Mühlbergzwerge, der Schulchor der Grundschule Burkhardtsdorf, Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Oberschule Burkhardtsdorf, ...

weiterlesen

 
    Aue

Wie werden Handschuhe hergestellt?


            Wie werden Handschuhe hergestellt?

Das traditionelle Handwerk der Handschuhmacherei live erleben. Das können Besucher des Schneeberger Lichtelfestes jetzt am Wochenende. In der Schaumanufaktur von Nils Bergauer, N.B. ZAHOR - Lederhandschuhmanufaktur, am Fürstenplatz in Schneeberg können Interessierte einen Eindruck gewinnen von der Arbeit eines Handschuhmachers und mit ...

weiterlesen

 
    Aue

Umzug der Weihnachtsmänner


            
              Umzug der Weihnachtsmänner

Die Freiwillige FeuerwehrEibenberg, der "Spritzenverein Eibenberg" und der "Männerchor Eibenberg" laden zum Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsmännerumzug am 9. Dezember ein.Höhepunkte des kleinen aber fein sortierten Programms sind: Gegen 13.30 Uhr treffen die Weihnachtsmänner mit dem Feuerwehrauto im unteren Ortsteil von Eibenberg ein und fahren mit dem ...

weiterlesen

 
    Aue

"Weihnachten bei uns drham"


            
              "Weihnachten bei uns drham"

Darsteller der Bergbühne Eigenstock stehen in den Startlöchern für die diesjährige Weihnachtsausführung für die seit Wochen geprobt wird. "Weihnachten bei uns drham - Aber uhne Fraa" - so ist das Stück betitelt.Geschrieben haben es Rita Leistner und Annette Wendler. Leistner erklärt die Story so: "Ein Bauer ist allein mit seiner Magd auf dem Hof. Die ...

weiterlesen

 
    Aue

Obersteiger kommt nach Annaberg

Am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr kommt Carl Zellers bergmännische Operette "Der Obersteiger" wieder zurück auf die Bühne des Eduard-von-Winterstein-Theaters. "Ein Obersteiger - das klingt heimatlich und wir kennen uns aus. Und wenn die Frauen im Ort noch dazu Spitzenklöpplerinnen sind, dann sind wir vollends im Erzgebirge und das Stück ist ein ...

weiterlesen

 
    Aue

Neustädtel beleben und erleben


            Neustädtel beleben und erleben

Neustädtel beleben und erleben - 13 Neustädtler Händler gestalten am Samstag von 10 bis 18 Uhr eine Flaniermeile durch die Geschäfte. Damit wird das Pyramidenanschieben, das 16 Uhr ansteht, umrahmt. Besucher können einiges erleben und selbst gestalten: ob beim Schauklöppeln, Schauschnitzen, Basteln dekorativer Bäume aus Papier, Adventslichtbemalen ...

weiterlesen

Artikel empfehlen
Zustellservice

Sie vermissen Ihren Lokalanzeiger?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an!

Hotline: 0371 656-88043